Fünf neue Landesmeister auf der Langstrecke

Wie jedes Jahr fand auch diesmal der erste Teil der NÖ Landesmeisterschaft der Langstreckenbewerbe in der Südstadt statt. Die Schwimmerinnen und Schwimmer des ASV2000 – ASKÖ Schwimmverein Stockerau konnten sich bei diesem Wettkampf über die beachtliche Ausbeute von fünf Mal Gold, sieben Mal Silber und sieben Mal Bronze freuen. Beachtlich auch die Tatsache, dass der ASV2000 seit der letzten Langstrecken-Landesmeisterschaft im Jänner diesen Jahres die Zahl der Medaillen gleich um sechs steigern konnte.

Zu den neuen Landesmeistern kürten sich William Elliott (800 Meter Freistil und 1.500 Meter Freistil), Katharina Koch (1.500 Freistil), Josef Krämer (200 Meter Freistil) und Hale Tula (1.500 Meter Freistil Klasse Jugend 2). Am zweiten Platz landeten Johanna Fugina (1.500 Meter Freistil Klasse Jugend 2), Florian Schartner (200 Freistil), Niklas Schuster (400 Meter Lagen, 1.500 Freistil), Adrian Sebestyen (200 Meter Freistil), Hale Tula (1.500 Meter Freistil Allg.Klasse) und Kayra Yurdakul (200 Meter Freistil). Über eine Bronzemedaille durften sich folgende Stockerauer Schwimmer freuen: Johanna Fugina (1.500 Meter Freistil Allg.Klasse, 400 Meter Lagen), Markus Höfle (200 Meter Freistil), Katharina Koch (800 Meter Freistil), Hannah Schuster (400 Meter Freistil), Niklas Schuster (800 Meter Freistil) und Sophie Vohryzka (200 Meter Lagen).

„Neben den Medaillen war für uns als Trainer besonders erfreulich, dass alle Schwimmer und Schwimmerinnen aus der Leistungsgruppe 1 die Limits für die Österreichischen Meisterschaften im Sommer erbracht haben und alle unsere Athletinnen und Athleten in der Südstadt neuerlich ihre persönlichen Bestzeiten unterboten haben“, resümiert ASV2000-Trainer Dominic Meidlinger. Kommendes Wochenende warten bereits weitere wichtige Wettkämpfe auf die ASV2000-Schwimmer, die sowohl beim Vienna International Swim Meet in der Stadthalle als auch am St.Pöltner Festwochen-Meeting an den Start gehen werden.

Ergebnisse NÖ LM Teil 1 25.05.2019

"Verschwimmende Generationen" nominiert

Evelyn Dreier, Viktoria Koch und Leopold Antl bei der Verleihung in St. Pölten Der ASV2000 wurde für sein eingereichtes Projekt „Verschwimmende Generationen“ beim Wettbewerb „Unsere Sportgemeinde“ nominiert. Insgesamt wurden 131 Projekte eingereicht, eine Jury wählte zunächst einmal die besten 38 aus, und aus diesen Nominierungen wurden schließlich die Viertelssieger und der Gesamtsieger gewählt. Das Projekt von Viktoria Koch und Evelyn Dreier darf sich somit zu den besten Projekten des Landes zählen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Global

Verband ehrte Landesmeister

Zwei Triathleten des ASV2000 – Andi Perstinger und Martin Hren – wurden kürzlich im Rahmen der Generalversammlung des NÖ Triathlonverbandes für ihre sportlichen Leistungen bei den Triathlon-Landesmeisterschaften ausgezeichnet. Im Tagungssaal der Autobahnraststätte St.Pölten wurden die offiziellen Meisterschaftsmedaillen der 2009 in Klosterneuburg durchgeführten Landesmeisterschaften an die Klassensieger überreicht. Weiterlesen

ASV2000 ist "Fit für Österreich"

Am Freitag fand in der Sporthalle Alte Au eine kleine Gala des ATUS Stockerau statt, in deren Rahmen Ehrenzeichen für verdiente und langjährige Funktionäre vergeben wurden. ASKÖ-Fit Referent Guido Wallner konnte aber auch einigen Stockerauer Sportvereinen das "Fit für Österreich"-Gütesiegel des Bundeskanzleramtes und der Bundessportdirektion überreichen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Global

Schwimmen lernen in Stockerau

Einige Vereinsgruppen des Schwimmvereins Stockerau sind bereits wieder fleissig am trainieren. Für alle anderen, die gerne das sportliche Schwimmen erlernen wollen, ist nun der perfekte Zeitpunkt.

Die Starttermine für die Kinder- und Erwachsenen-Kurse des ASV2000 findet man hier – weiterführende Links informieren über Details der jeweiligen Kurse. Ebenso sind dort alle Kontaktnummern für Fragen rund um das Training und den Einstieg in den Verein zu finden.Schnuppereinheiten sind ebenfalls möglich. Am besten vorab mit demjeweiligen Trainer Kontakt aufnehmen, oder zu den Trainingszeiten insHallenbad Stockerau kommen.

Auch für angehende Triathleten ist jetzt der perfekte Zeitpunkt zum Einstieg –  bei Interesse zu den Schwimmtrainingszeiten vorbeikommen und schnuppern oder die Trainer kontaktieren.

 

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Global

Kurztriathlon Langau

Seine erste Vereinsmeisterschaft führte der ASV2000 Tria Stockerau im Rahmen des Kurzdistanz-Bewerbes in Langau / Bezirk Horn durch. Didi Inführ kürte sich dabei zum ersten Vereinsmeister der noch jungen Geschichte der Triathlon-Sektion des ASV2000. Weiterlesen

Eiserne Reblaus

Wie schon im Vorjahr waren bei der Eisernen Reblaus in Unterstinkenbrunn viele Stockerauer Triathleten und Schwimmer am Start. Sowohl im Einzel als auch bei der Mixed-Staffel hatte man einen Titel zu verteidigen. Weiterlesen

Ironman 70.3 St. Pölten

Am 24.05.2009 fand der St. Pöltner Halb-Ironman statt. Auch der ASV2000 Tria Stockerau war mit einigen Athleten am Start, und bei perfekten Bedingungen konnten durchwegs passable Ergebnisse erzielt werden.

 

Walter Lima schildert seinen ganz persönlichen Half-Ironman-Tag mit allen Tiefen und noch viel mehr Höhen…

 

Weiterlesen