Schwimmverein Stockerau

Der ASKÖ Schwimmverein Stockerau – kurz ASV2000 – besteht seit Jänner 2005, inzwischen sind zu den Schwimmern auch noch die Sektionen Triathlon und Behindertensport hinzugekommen.

  • MITGLIEDER

Aktuell sind etwa 100 Mitglieder beim ASV2000 aktiv dabei.

Unsere Nachwuchsschwimmer sind in drei Vereinsgruppen aufgeteilt, und nehmen jährlich an Wettkämpfen in ganz Österreich und dem angrenzenden Ausland teil.

Zwei bis drei Mal pro Jahr werden Trainingslager organisiert.

Zum Abschluß des Schwimmjahres werden die Vereinsmeister in einem internen Wettkampf ermittelt.

  •  AUSBILDUNG DER NACHWUCHSSCHWIMMER

Für Kinder ab vier Jahren bieten wir unsere „Module“ zur Schwimmausbildung an. Ein Modul setzt sich immer aus zehn Schwimmeinheiten zusammen.

Nichtschwimmer beginnen bei den „Nemos“, und können sich dann je nach Talent und Fleiß über die „Delphine“ zu den „Haien“ vorarbeiten.

Derzeit gibt es im Verein drei Leistungsgruppen. Diese trainieren 2 bis 4 Mal wöchentlich im Wasser. Zusätzlich ist auch ein Trockentraining in der Turnhalle der Volksschule West vorgesehen.

Außerdem haben wir für Kinder und Jugendliche, die zwar Spaß am Schwimmen haben, aber keine Wettkämpfe bestreiten möchten, eine „Hobbygruppe“, die zwei Mal wöchentlich trainiert.

  •  MASTERS

Die Erwachsenen-Schwimmer des ASV2000 trainieren zwei Mal die Woche.

Weiters werden auch eigene Kurse für Anfänger , die ihre Schwimmkenntnisse verbessern wollen, angeboten.

Kurse für Nicht-Schwimmer nach Vereinbarung.

 

 

  •  TRAINERSTAB

 

Dem ASV2000 stehen zwei staatliche geprüfte Schwimmtrainer sowie zwei staatlich geprüfte Lehrwarte zur Verfügung. Weiters unterstützen uns langjährige Leistungsschwimmer mit ihrer Erfahrung.

  •  TRAININGSMÖGLICHKEITEN

Schwimmeinheiten fünf Mal wöchentlich im Erholungszentrum „Wellnessoase“ Stockerau (25m Becken), Trockentraining im Turnsaal der Volksschule West und Sonderschule Stockerau, Lauf- und Krafttraining im Sportzentrum Alte Au.

  •  VEREiNSPHILOSOPHIE

Der ASV2000 ist eigentlich der jüngste niederösterreichische Schwimmverein. In seiner jetzigen Form nahm er im Jänner 2005 auf Initiative dreier Trainer seine Arbeit wieder auf. Auf die bisherigen Erfolge die innerhalb dieser kurzen Zeit zu Stande gekommen sind, können wir stolz sein.