Jubiläum in Langau

Am 22. Juni 2019 fand der 15. Interregionale Triathlon in Langau statt. Zur Auswahl standen zwei Distanzen. Die olympische Distanz über 1,5 Kilometer Schwimmen, 40 Kilometer Radfahren und zehn Kilometer Laufen und eine Hobbybewerb über 300 Meter Schwimmen, 20 Kilometer Radfahren und 3,3 Kilometer Laufen.

Das Wetter war bei der Anreise nicht gerade freundlich und die Straßen stellenweise ziemlich nass. Aber wie es sich für einen Jubiläumsbewerb gehört, kam bis zum Start die Sonne heraus, trocknete die Straßen und strahlte mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern um die Wette. Der Regen kam erst wieder gegen Ende der Siegerehrung.

Nach dem Schwimmen im Bergwerksee, wo die Starterinnen und Starter der olympischen Distanz zwischen den beiden Schwimmrunden einen Landgang absolvieren mussten, ging es auf die Radstrecke. Diese führt ein Stück durch das benachbarte Tschechien. Aber Šatov ist schnell erreicht. Die Radstrecke perfekt markiert und gesichert. Entlang der Radstrecke immer wieder Zuschauer die anfeuern und mitten im Feld aufmunternde Musik 🙂 Die „Olympischen“ mussten zwei Runden mit dem Rad fahren, während dem die Hobbyathletinnen und Hobbyathleten nach einer Runde wieder Richtung Wechselzone fahren durfte. Zum Abschluss waren noch drei beziehungsweise eine Runde um den Bergwerksee zu laufen.

Auf der olympischen Distanz vom ASV TRIA Stockerau drei „Langauneulinge“ am Start, denen es sehr gut gefallen hat. Gerhard kam nach 2:38:05,1 Stunden als 30. Herr ins Ziel und wurde in der Masters 45 Sechster. Als 31. Herr finishte Bernhard in 2:40:16,8 Stunden und wurde Fünfter in der Masters 40. Daniela kam als neunte Dame nach 2:55:38,5 Stunden ins Ziel und wurde zweite in der Klasse Elite I.

Beim Hobbybewerb gab Georg sein Langaudebüt, den das „auf und ab“ auf der Radstrecke „überraschte“. Nach 1:01:45,4 Stunde kam er als 13. Herr ins Ziel. Die meiste Langauerfahrung hat Renate die diesmal nach 1:21:25,4 Stunde als 15. Dame finishte. Adi hatte zwar Langauerfahrung, aber die Streckenkenntnis ist als Staffelschwimmer nicht so wesentlich 🙂 Auf jeden Fall belegte die Männerstaffel „Walzer – Bauen im Renntempo“ mit seiner Unterstützung den zweiten Platz in der Wertung.

DANKE liebes Team von SVU Langau, dass ihr seit 15 Jahren so eine tolle und familiäre Veranstaltung organisiert!!!

Veranstalterhomepage

Ergebnislisten

12. Interregionaler Triathlon in Langau

[pe2-image src=“https://lh3.googleusercontent.com/-dVuSze7HH3g/V2WyntLLsHI/AAAAAAAAhhU/yCSxwdNeImw_itP5jWcjK_afYBpYgC52gCHM/s144-c-o/TRI%2BLangau.JPG“ href=“https://picasaweb.google.com/114134078060234784497/Ablagebox2016#6297636049158647922″ caption=“TRI Langau.JPG“ type=“image“ alt=“TRI Langau.JPG“ ]Am 18. Juni 2016 machten sich Helmut, Reinhard und Renate wieder auf den Weg nach Langau. Weiterlesen