Starker Auftritt bei der Kurzbahn-Staats

Erstmals in ihrer Schwimmkarriere war ASV2000-Athletin Nina Gangl bei den Int. Österreichischen Kurzbahnstaatsmeisterschaften am Start, welche in der Grazer Auster ausgetragen wurden. „Zum ersten Mal gemeinsam mit den Besten Schwimmern Österreichs am Start zu sein, war schon ein besonderes Erlebnis für mich“, berichtet Nina vom stark besetzten Wettkampf. Mit einer beeindruckenden Leistung über die 50 Meter Kraul schaffte unsere ASV2000-Schwimmerin mit dem guten siebenten Rang im Vorlauf den Einzug ins A-Finale. Dort drehte Nina auf ihrer Paradestrecke nochmal so richtig auf und verbesserte ihre Zeit vom Vorlauf fast um eine Sekunde auf 00:25:95, was im Endklassement den dritten Rang und somit Bronze bedeutete! Auch über 200 Meter Kraul war sie im A-Finale dabei, verbesserte sich im Endlauf nochmals um zwei Sekunden und durfte über den fünften Platz jubeln. Das dritte A-Finale bestritt Nina Gangl über 100 Meter Freistil, wo sie schlussendlich den starken sechsten Platz erkämpfte. Im Bewerb 100 Meter Lagen war ASV2000-Schwimmerin Gangl nach dem 15. Rang im Vorlauf im B-Finale vertreten und verbesserte sich im Endklassement auf Platz 12. „Ich freue mich sehr über den dritten Platz und meine neuen Bestzeiten, die ich in Graz schwimmen konnte. Die Stimmung bei der Staatsmeisterschaft war echt toll und es hat viel Spaß gemacht, dabei zu sein“, resümierte Nina Gangl nach ihrem ersten Saisonhighlight. Richtig zum durchschnaufen kommt Nina vorerst aber noch nicht, denn bereits am 24. und 25. November geht es beim Claudius Cup in Szombathely weiter. Hier kommt es übrigens zum Wiedersehen mit ihren Vereinskollegen aus Stockerau, die hier ebenfalls an den Start gehen werden.

Ergebnisse Öst. Kurzbahnstaatsmeisterschaft

Bronze beim Triumph-Meeting

[pe2-image src=“http://lh5.ggpht.com/-ohn8Be08rKg/U135DgpdcwI/AAAAAAAAbxA/PPQ_pO7ZNQg/s144-c-o/IMG_6293.JPG“ href=“https://picasaweb.google.com/114134078060234784497/WrNeustadt2014042627#6007231316680864514″ caption=““ type=“image“ alt=“IMG_6293.JPG“ ]

Beim diesjährigen Triumph-Meeting in Wr. Neustadt starteten insgesamt 15 Stockerauer Schwimmer und Schwimmerinnen aus den beiden Leistungsgruppen. Weiterlesen