Markus Kuchler holt im Ländle Meistertitel

Eine lange Anreise nahmen die acht Sportler und drei Trainer des ASV2000 auf sich, um bei den diesjährigen Österreichischen Hallenmeisterschaften der Nachwuchsklassen in Dornbirn dabei zu sein. Aber die Fahrt ins Ländle sollte sich bezahlt machen, insgesamt konnten die Stockerauer Schwimmer bei dem top organisierten dreitägigen Wettkampf sieben Medaillen holen. Bester Athlet war Markus Kuchler (Jg. 2003), der drei Medaillen gewann. Über 100 Meter Schmetterling ließ er die starke Konkurrenz hinter sich, landete ganz oben auf dem Siegerpodest und darf sich somit Österreichischer Meister der Nachwuchsklasse nennen. Über 200 Meter Freistil holte er Silber und über 100 Meter Freistil die Bronzemedaille. Vereins- und Jahrgangskollegin Nina Gangl fuhr ebenfalls mit drei Mal Edelmetall nach Hause. Sie gewann über 200 und 100 Meter Rücken jeweils Bronze und durfte sich im 100 Meter Freistil-Bewerb über den zweiten Platz und somit Silber freuen. Weiterlesen