Nina Gangl weiterhin auf Rekord-Kurs

Am 13. und 14. April fand im schweizerischen Sursee das Multination Junior Meets statt. ASV2000-Athletin Nina Gangl war mit dem OSV-Team am Start und konnte abermals tolle Zeiten erzielen. Über 100 Meter Freistil verpasste Nina Gangl nur knapp das Siegerpodest, bewies mit ihrer Zeit von 57:49 und dem vierten Platz aber ihre derzeit grandiose Form. Über ihre Paradestrecke 50 Meter Freistil holte sich die ASV2000-Schwimmerin sensationell den Sieg in Sursee, in einer Zeit von 26:02. Damit unterstrich sie nicht nur ihren kurz zuvor geschwommenen Junioren-Rekord und die Quali-Zeiten für Junioren-EM und -WM, sondern stellte auch einen neuen Multination-Rekord auf. Dieser wurde zuvor von der Slowenin Nastja Govejsek mit 26:04 gehalten. Herzliche Gratulation an Nina Gangl zu dieser weiteren Top-Leistung!

Vier Podestplätze für Nina Gangl in Ungarn

Ihr zweites Semester im BSFZ-Leistungszentrum Südstadt startete ASV2000-Athletin Nina Gangl am Wochenende mit einem Wettkampf in Hódmezövasárhely. Insgesamt fand sich Kaderschwimmerin Nina Gangl bei vier Starts auch gleich vier Mal am Siegerpodest wieder. Über 100 Meter Freistil, 50 Meter Freistil und 50 Meter Rücken gewann unser Stockerauer „Goldfisch“ sensationell die Goldmedaille. Im Bewerb 200 Meter Freistil verpasste sie knapp das oberste Stockerl, freute sich aber genauso über die Silbermedaille. Wir gratulieren Nina Gangl recht herzlich zu diesem tollen Start in die zweite Saisonhälfte und das gesamte ASV2000-Team wird sie am Wochenende lautstark bei den Hallen-Landesmeisterschaften in Wr. Neustadt anfeuern.