Start der Kids-Cup Runde

Für die Jüngeren Schwimmer des ASV2000 war der 1. Teil des NÖ Kids Cup 2018/19 in Krems ein wichtiger Termin. Die 16 teilnehmenden Kinder des ASKÖ Schwimmverein Stockerau konnten insgesamt 17 Medaillen – 3 Mal Gold, 7 Mal Silber und 7 Mal Bronze – erzielen. „Ich habe bei diesem Wettkampf viele tolle Talente gesehen. Wenn sie in der nächsten Zeit fleissig trainieren, werden sie noch viele weitere Podestplätze machen“, war Headcoach Kornél Békési von insgesamt 17 neuen persönlichen Bestzeiten beeindruckt. 

Erfolgreichster Starter der Nachwuchsgruppe war Josef Krämer, der sich über eine Goldmedaille sowie zwei Silbermedaillen freuen durfte.  Eine weitere Goldmedaille steuerte Adrian Sebestyen bei. Kayra Yurdakul gewann einmal Silber und zweimal Bronze.  Florian Schartner stand zweimal als Zweiter am Podest und bekam jeweils die Silbermedaille überreicht.

Aus der Leistungsgruppe 2 war Markus Höfle der beste ASV2000-Schwimmer. Er holte je zweimal Silber und zweimal Bronze. Mala Schober komplettierte die Goldmedaillen-Sammlung mit einem Sieg über 50 Meter Rücken. Sophie Vohryzka durfte sich über den Gewinn einer Bronzemedaille freuen. Außerdem stand sie gemeinsam mit ihren Kolleginnen Hannah Schuster, Emilia Hengstberger und Melissa Schartner bei den beiden Staffelbewerben (4×50 Kraul und 4×50 Lagen) jeweils als Dritte am Podest.

Dieses Wochenende steht für die ASV2000-Athleten bereits der Trauner Raiffeisencup am Programm.

Ergebnis 1. Runde Kids Cup 2018/19