In St.Pölten der Kälte getrotzt

[pe2-image src=“http://lh4.ggpht.com/-MrE_EQZhDig/UbbLEx7mrKI/AAAAAAAAY7A/kfE_VXN4zd0/s144-c-o/Foto-008.JPG“ href=“https://picasaweb.google.com/114134078060234784497/FestwochenMeetingStPoltenJuni2013#5888116845816753314″ caption=““ type=“image“ alt=“Foto-008.JPG“ ]

Am Sonntag, 2. Juni 2013, wurde in St. Pölten das traditionelle Festwochenmeeting auf der Langbahn im Freien ausgetragen. Bei strömendem Regen und Temperaturen um die 10 Grad starteten insgesamt sieben tapfere Stockerauer Athleten und zeigten trotz widriger Bedingungen tolle Leistungen. Weiterlesen

Vierter Teil des Kids Cup

[pe2-image src=“http://lh5.ggpht.com/-GzLyO6eNpjI/UYanZnCkTGI/AAAAAAAAYfk/Isjh9yy0sjg/s144-c-o/IMG_5868.JPG“ href=“https://picasaweb.google.com/114134078060234784497/KidsCupStPolten02#5874566822369709154″ caption=““ type=“image“ alt=“IMG_5868.JPG“ ]

Der ASV2000 startete beim vierten und letzten Teil des Kids Cup in St. Pölten. Insgesamt konnten sich die Stockerauer Athleten über 33 Medaillen freuen, davon leuchteten zehn in Gold, elf in Silber und zwölf in Bronze.

Ironman 70.3. St. Pölten ohne Schwimmen

Traurige Premiere beim 6. Ironman 70.3. in St. Pölten: Aufgrund des schlechten Wetters, der kühlen Wassertemperatur und vor allem der zu geringen Außentemperatur wurde am Vortag des Bewerbs beschlossen, den Ironman 70.3 ohne Schwimmen über die Bühne zu bringen. Ein Bericht aus Teilnehmersicht von Marlis Wessely.

Weiterlesen

Streckenbefahrung St. Pöltner Radmarathon

annaberg.jpg An einem Feiertag (Fronleichnam) haben richtige Triathleten natürlich nichts anderes im Sinn, als sich auf kommende Wettkämpfe vorzubereiten. Da wird nicht gegrillt, gebadet oder anderswertig entspannt, nein, es wird eine gigantische Radtour gefahren. Die Strecke des in 2 Wochen stattfindenden St. Pöltner Radmarathons (Extrem Strecke, 177km, 3200 Höhenmeter) wurde auserkoren.

Weiterlesen

Ironman 70.3 in St. Pölten – Aus der Sicht eines Neulings

Wasserstart_Martin.jpg Martin Belasz ist unser ältestes und gleichzeitig jüngstes Mitglied. Am Ältesten in Lebensjahren und am Jüngsten in Triathlon-Trainingsjahren hat er über den Winter sehr eifrig trainiert, um beim Ironman 70.3 in St. Pölten in einer Staffel zu schwimmen. Dieses Ziel hat er mit einer sehr guten Zeit erreicht. Vor allem wenn man bedenkt, dass er innerhalb eines halben Jahres nicht nur Kraulen erlernen musste, sondern auch, dieses im Freiwasser über 2000m am Stück durchzuhalten! Nachfolgend seine Eindrücke:

Weiterlesen