Starkes Kids-Cup Finale

[pe2-image src=“http://lh3.googleusercontent.com/-8_PGkOUhR_Q/VUcJBjH4a_I/AAAAAAAAe3Y/n98zNN-38rA/s144-c-o/IMG_6872.JPG“ href=“https://picasaweb.google.com/114134078060234784497/KidsCupStPolten2015#6144890138783149042″ caption=““ type=“image“ alt=“IMG_6872.JPG“ ]

Am 2. und 3. Mai fand in St. Pölten der vierte und letzte Teil des NÖ Kids Cup im Schwimmen statt. Die Nachwuchsathleten der insgesamt zehn teilnehmenden Niederösterreichischen Vereine mussten dabei 50 Meter in allen vier Schwimmstilen sowie 200 bzw. 400 Meter Freistil bewältigen. Außerdem waren die Staffeln über 4×50 Meter Freistil und 4×50 Meter Lagen am Start. Der ASV2000 zeigte eine sehr starke mannschaftliche Leistung und war mit insgesamt 35 Medaillen hinter der Schwimmunion Mödling der zweitbeste Verein.

Bester Schwimmer des ASKÖ Schwimmverein Stockerau war diesmal Jan Matejzuk. Matejzuk (Jg. 2005) wechselte erst kürzlich in die zweite Leistungsgruppe des ASV2000, welche von den Trainerinnen Krisztina Laz und Marion Jordan betreut wird. “Seit Jan in der LG2 mittrainiert, hat sich bei ihm ein richtiger Motivationsschub bemerkbar gemacht, und wie man jetzt beim Wettkampf in St. Pölten sehen konnte, trägt sein Trainingseifer bereits erste Früchte”, zeigten sich die Trainerinnen Marion Jordan und Krisztina Laz begeistert, dass ihr Schützling insgesamt vier Goldmedaillen in seiner Altersklasse einheimsen konnte und er somit auch bester Schwimmer des ASV2000 in St.Pölten war. Matejzuk schlug in den Bewerben 50 Meter Rücken, 50 Meter Schmetterling, 50 Meter Freistil und 200 Meter Freistil jeweils als Schnellster an.

Markus Kuchler (Jg.2003) stand insgesamt drei Mal ganz oben am Podest und holte zu diesen drei Goldmedaillen noch weitere drei Mal Silber.  Mit diesem Ergebnis durfte sich Kuchler auch über den Sieg in der Mehrkampfwertung freuen. Jahrgangs-  und Vereinskollegin Nina Gangl gewann drei Mal Gold. Niklas Schuster (Jg.2005) durfte sich über eine Goldmedaille (50 Meter Brust), zwei Mal Silber (200 Meter Freistil, 50 Meter Freistil) und einmal Bronze (50 Meter Schmetterling) freuen. Außerdem belegte er mit seinen Mannschaftskollegen Nicolas und Laurence Crowe sowie Markus Kuchler den zweiten Platz mit der 4×50 Meter Lagen Staffel und sicherte sich den Sieg in der Gesamtwertung der Kids-Cup-Serie 2014/15.

In der NÖ-Mannschaftswertung männlich erreichten die ASV2000-Staffeln mit Laurence und Nicolas Crowe, Markus Kuchler, Marcus Reimannsteiner und Niklas Schuster den zweiten Platz (4714 Punkte). In etwa zwei Wochen wird sich definitiv entscheiden, ob sich die Stockerauer Nachwuchsschwimmer mit dieser tollen Leistung für die Österreichischen Mannschaftswettkämpfe der Kinderklasse in Steyr qualifiziert haben. “Die Chancen dafür stehen sehr gut”, freute sich auch das Trainerteam des ASV2000 über das sehr gute Ergebnis in St.Pölten. “Alle Kinder waren sehr motiviert bei der Sache und haben auch vielfach neue Bestzeiten geliefert. Das Training mit sehr großen Umfängen und intensiven Einheiten der letzten Wochen hat sich auf jeden Fall gelohnt und wir sind für die nächsten Wettkämpfe auf einem guten Weg”, zogen die  Trainer Krisztina Laz, Marion Jordan und Gusztav Kovacs Bilanz.

Ergebnisse

 

[pe2-gallery album=“http://picasaweb.google.com/data/feed/base/user/114134078060234784497/albumid/6144889111891544497?alt=rss&hl=en_US&kind=photo“ ]