LandesmeisterInnen-Ehrung des Niederösterreichischen Triathlonverbandes

[pe2-image src=“http://lh3.googleusercontent.com/-12ymRhgwpVE/VlGoHuymqpI/AAAAAAAAgqM/rlL-ojGoKMg/s144-c-o/DSC02382.JPG“ href=“https://picasaweb.google.com/114134078060234784497/OETRV_LM_Ehrung_2015#6219937411148196498″ caption=““ type=“image“ alt=“DSC02382.JPG“ ]Bei der am 21. November 2015 stattgefundenen feierlichen LandesmeisterInnen-Ehrung des Niederösterreichischen Triathlonverbandes in Sankt Pölten gingen zehn Auszeichnungen nach Stockerau.

Weiterlesen

Austria Triathlon Podersdorf: EM Quali in der Tasche!

[pe2-image src=“http://lh3.googleusercontent.com/-tiGGWr9S6OY/VdIbDTsIOOI/AAAAAAAAfsY/FfLB7aLtsC4/s144-c-o/DSC00339.JPG“ href=“https://picasaweb.google.com/114134078060234784497/20150817#6184034981972031714″ caption=““ type=“image“ alt=“DSC00339.JPG“ ]Bei den widrigsten Wetterbedingungen waren vergangenes Wochenende ein paar Stockerauer Triathleten/innen bei der 28. Auflage des Austria Triathlons Podersdorf am Start. Weiterlesen

Kurzurlaub mit Aquathlon am Faaker See

[pe2-image src=“http://lh3.googleusercontent.com/-_AIEnZ3UbLg/VejHFuKc7eI/AAAAAAAAf0s/ARLPtjoduHo/s144-c-o/IMG-20150831-WA0000.jpg“ href=“https://picasaweb.google.com/114134078060234784497/9FaakerSeeTriathlon2015#6190416588925890018″ caption=““ type=“image“ alt=“IMG-20150831-WA0000.jpg“ ]Am 29. August 2015 fand der 9. Faaker See Triathlon statt bei dem 4 ASV- Athleten am Start waren. Am Tag davor gab es für die Kids den Aquathlon und auch hier waren wir stark vertreten. Wie der „Urlaub in Kärnten“ für die Stockerauer ausgesehen hat erfahrt ihr hier. Weiterlesen

NÖ LM beim Waldviertler Eisenmann am 8.8.

[pe2-image src=“http://lh3.googleusercontent.com/-HZICAVMpjwo/VdpEtEoIAuI/AAAAAAAAfu4/iVncerqDBBY/s144-c-o/04_Litschau_2015.JPG“ href=“https://picasaweb.google.com/114134078060234784497/2015WEMLitschau#6186332579273638626″ caption=““ type=“image“ alt=“04_Litschau_2015.JPG“ ]Am Samstag den 8. August 2015 fand in Litschau unter ASV-Beteiligung die zehnte Auflage des Waldviertler Eisenmannes statt. Weiterlesen

ÖSTM Triathlon Sprintdistanz in Neufeld am 13.06.2015

[pe2-image src=“http://lh3.googleusercontent.com/-sef1-WWrDX8/VX3V62Kvz1I/AAAAAAAAfI4/B67ck7lszbo/s144-c-o/2015-06-14%25252019.50.31.jpg“ href=“https://picasaweb.google.com/114134078060234784497/NeufelderTriathlon2015#6160315072262426450″ caption=“2015-06-14 19.50.31.jpg“ type=“image“ alt=“2015-06-14 19.50.31.jpg“ ]Am Samstag standen zwei unserer Athleten/innen bei den Österreichischen Staatsmeisterschaften über die Sprintdistanz am Start. Am Sonntag gab es dann noch einen Podestplatz für die unsere Staffel auf der olympischen Distanz. Weiterlesen

Sophie Schober bei der ETU EM Mitteldistanz Challenge Rimini/ITA auf dem Podest

[pe2-gallery class=“alignleft“ ] [pe2-image src=“http://lh3.googleusercontent.com/-0XRUhU-hmLo/VWOUTOrgoyI/AAAAAAAAfCk/lXSmh6E-qDk/s144-c-o/Rimini%252520013.jpg“ href=“https://picasaweb.google.com/114134078060234784497/Rimini2015#6152924573997245218″ caption=“Rimini 013.jpg“ type=“image“ alt=“Rimini 013.jpg“ ][/pe2-gallery]Bronze Medaille im Age Group Bewerb

Am Sonntag, 24. Mai 2015 fanden im italienischen Rimini die Europameisterschaften im Triathlon über die Mitteldistanz statt. Weiterlesen

LM – Ehrung in Mautern

[pe2-image src=“http://lh4.ggpht.com/-iRCstVW5Cps/VINzO-u5eJI/AAAAAAAAejQ/ULlv–wEYco/s144-c-o/DSC08041.JPG“ href=“https://picasaweb.google.com/114134078060234784497/DropBox#6089837822330108050″ caption=““ type=“image“ alt=“DSC08041.JPG“ ]Am 29.11. fand die 9. Landesmeisterehrung Triathlon in der Römerhalle in Mautern statt. Auch Athleten und Technical Officials des ASV waren bei der Ehrung dabei.

Weiterlesen

Auch für unsere Technical officials geht die Saison zu Ende

[pe2-image src=“http://lh3.ggpht.com/-iZ8B2PUd_sI/UT2eRXHciFI/AAAAAAAAXr0/MM1OlK28GWI/s144-c-o/Kampfrichterschulung.jpg“ href=“https://picasaweb.google.com/114134078060234784497/TRIA_div#5854009111751723090″ caption=““ type=“image“ alt=“Kampfrichterschulung.jpg“ ]Unser Verein hat heuer elf Technical Officials gestellt. Bei den 17 in Niederösterreich ausgetragenen Triathlon- und Duathlonbewerben waren wir bei zwölf Bewerben im Einsatz. Da wir selten alleine „angetreten“ sind, haben wir es gemeinsam zu 25 Einsätzen gebracht. Am stärksten waren wir beim Ironman 70.3 in Sankt Pölten mit fünf Technical Officials vertreten.

Wir waren im gesamten Bundesland im Einsatz:

  • von Langau und Litschau im Norden
  • bis Ternitz im Süden
  • von Wallsee und Obergrafendorf im Westen
  • bis Schönkirchen-Reyersdorf im Osten

dazu noch in Blindenmarkt, Gerasdorf, Krems, Rohrbach und eben Sankt Pölten.

Vielen Dank an alle unsere TO´s unseres Vereins und in NÖ die sich für diese verantwortungsvolle, oft anstrengende und manchmal ungedankte Aufgabe Zeit genommen haben. Ohne TO´s würde es keine Triathlonveranstaltungen auf solch einem hohen Niveau geben. Sie sind für die Sicherheit der Teilnehmer und Fairness bei den Veranstaltungen zuständig.

 

Martin Keiml neuer stv. Sportdirektor des NOETRV

Änderung im sportlichen Sektor des NÖTRV

Nach der letzten Generalversammlung hat der langjähriger sportlicher Direktor des  NÖTRV – Mag. Christoph KULLNIG – sein Amt aus beruflichen Gründen zurücklegen müssen. Vielen Dank an Christoph an dieser Stelle, für seine ehrenamtliche Arbeit.

Bei der darauffolgenden Vorstandssitzung wurde bei einer Kooptierung der bisherige sportliche Vize-Direktor – Sebastian HEIDER – in die Funktion des sportlichen Direktors gewählt.

Als seinen Assistenten konnte der erfahrene Trainer und engagierte Obmann des ASV Tria Stockerau, Martin KEIML gewonnen werden, der ab sofort gemeinsam mit Sebastian HEIDER für alle sportlichen Belange des NÖTRV zuständig ist.

Details mit Kurz-Biographien in der offiziellen NÖTRV-Presseaussendung (PDFGröße: 2.4 MB)

4 GROßEREIGNISSE IN 14 TAGEN- Sophie Schober bei Saisonhighlights mit Top-Leistungen

[pe2-image src=“http://lh6.ggpht.com/-dml8yCSh-5M/VBiRLZbEzwI/AAAAAAAAeVA/drHUxRTY7FU/s144-c-o/tria.jpeg“ href=“https://picasaweb.google.com/114134078060234784497/DropBox#6059752923616038658″ caption=““ type=“image“ alt=“tria.jpeg“ ]Einer Herausforderung der besonderen Art stellte sich in den vergangene Wochen Sophie Schober: Duathlon-Europameisterschaft Kurzdistanz in Weyer/OÖ, Amateur Rad-WM im Zeitfahren und Strassenrennen in Ljubljana/SLO und Ironman 70.3-Weltmeisterschaft in Mont Tremblant/CAN – und das alles innerhalb von nur zwei Wochen. Schober präsentierte sich dabei in sehr guter Form. Weiterlesen