Ersten Test mit Bravour bestanden

Als erster Testwettkampf für die bevorstehenden Saison-Highlights auf der Langbahn stand für insgesamt sieben Schwimmerinnen und Schwimmer des ASV2000 – ASKÖ Schwimmverein Stockerau am vergangenen Wochenende das Meeting im ungarischen Szombathely auf dem Programm. „Sowohl die Kids als auch ich waren sehr nervös vor dem Wettkampf, aber dann ist alles großartig gelaufen, und wir konnten insgesamt unglaubliche 24 neue persönliche Bestzeiten erzielen“, zeigte sich Trainer Kornél Békési von der Performance seiner Schwimmer begeistert. Für den ASV2000 machte sich die Reise nach Ungarn mit sechs Mal Gold, zwei Mal Silber und drei Mal Bronze auf jeden Fall bezahlt.

Die besten Stockerauer Athleten waren – mit jeweils vier Mal Edelmetall – Nina Gangl und Markus Kuchler. Weiterlesen