6 Starter – 9 Medaillen – 3.Platz im Ranking!

Die zweite Runde des NÖ Kids Cup fand in Wr.Neustadt statt. Der ASV2000 war mit einem kleinen sechsköpfigen Athleten-Team am Start, und belegte trotzdem sensationell den dritten Platz im Vereinsranking mit zwei Mal Gold, drei Mal Silber und vier Mal Bronze! Dabei war es für die jüngeren Stockerauer Schwimmer und Schwimmerinnen einer der ersten Wettkämpfe über die Langdistanz. Bei der 2. Runde des NÖ Kids Cup stehen neben den Staffelbewerben immer 200m Lagen/400m Freistil bzw. 200m Freistil/100m Lagen am Programm.

Erfolgreichste Schwimmerin war diesmal Kayra Yurdakul, die sowohl über 200 Meter Lagen als auch 400 Meter Freistil die Goldmedaille gewann. Juliana Strambach sicherte sich über ihre Distanzen von 100 Meter Freistil und 200 Meter Lagen jeweils den zweiten Platz und durfte sich somit über Silber freuen.

Josef Krämer schlug über 200 Meter Lagen als Zweiter an, im Bewerb 400 Meter Freistil durfte er sich über Bronze freuen. Vanessa Fechner schwamm über 400 Meter Freistil auf den dritten Platz, über 200 Meter Lagen verpasste sie knapp als Vierte das Podest.

Die 4×50 Meter Lagen und 4×50 Meter Freistil Staffeln der Stockerauer Mädchen mit Emily Wiles, Vanessa Fechner, Kayra Yurdakul und Juliana Strambach konnten sich in beiden Bewerben über Bronze freuen. Dies ist deshalb beachtlich, da die ASV2000-„Medaillengarantin“ Katharina Giefing an diesem Wochenende beim Int. Claudius Cup in Szombathely am Start ist, und ihre Vereinskolleginnen bei den Staffeln nicht unterstützen konnte. Youngster Juliana Strambach machte bei ihrem ersten Staffel-Einsatz mit ihren älteren Vereinskolleginnen gute Figur, obwohl sie den Staffel-Start erst beim Einschwimmen zum ersten Mal üben konnte.

„Die Anspannung bei den Jüngeren war deutlich zu spüren, mussten viele doch das erste Mal eine lange Wettkampfstrecke absolvieren. Aber wir sind mit den Leistungen von allen unseren Schwimmern und Schwimmerinnen mehr als zufrieden. Unsere drei „Großen“ Josef Krämer, Kayra Yurdakul und Vanessa Fechner haben ihre Nennzeiten stark verbessert, man sieht dass sich das Trainingslager in der Herbstwoche bereits bezahlt gemacht hat!“, zeigten sich die ASV2000-Trainer Dominic Meidlinger und Chris Strambach erfreut über das Wettkampfergebnis. Der dritte Teil des NÖ Kids Cup ist im Februar 2022 im Stockerauer Hallenbad geplant. Hier wollen die ASV2000-Schwimmerinnen und Schwimmer natürlich ihre Heimstärke ausspielen.

Ergebniss NÖ Kids Cup 2021/22 2.Teil