• Viktoria Kneissl: 3. Platz in der Altersklasse bei den Österreichische Meisterschaften im Duathlon

    Am 27. April 2024 fand in der Amethyststadt Maissau wieder der Maissauer 2/4 Duathlon (6,6 Kilometer Laufen/31 Kilometer Radfahren/3,3 Kilometer Laufen) statt. Für die Athleth*innen des ASV TRIA Stockerau die Gelegenheit sich gleich an mehreren Meisterschaften zu beteiligen. Fanden doch im Rahmen dieses Bewerbes die Österreichischen Staatsmeisterschaften, die österreichischen Meisterschaften, die niederösterreichischen Landesmeisterschaften und die Vereinsmeisterschaften statt.

  • Ernstbrunner Silvesterlauf

    Renate und Helmut Otto, Sophie Schober, Rainer Binder und Vicky Kneissl trafen sich eher zufällig beim Ernstbrunner Silvesterlauf, der zum ersten Mal ausgetragen wurde. Der 5,4 Kilometer lange Lauf führte mit 130 Höhenmeter über eine anspruchsvolle aber wunderbar abwechslungsreiche Strecke - gelaufen wurde über Straßen, aber auch Feldwege und Waldwege.

  • 100×100m Challenge

    Im August 2023 entstand nach einem Schwimmtraining die Idee, dass einmal ein 100 x 100 Schwimmen interessant wäre. Diese Idee wurde am 19. Dezember 2023 mit Unterstützung von unserem Geschäftsführer Chris Strambach umgesetzt.

  • Landesmeister*innenehrung 2023

    Am 3. November 2023 fand in der Pielachtalhalle in Obergrafendorf die feierliche Ehrung des niederösterreichischen Triathlonverbandes der Landesmeister*innen statt. Vom ASV TRIA Stockerau wurden geehrt:

  • Sprinttriathlon: Staatsmeisterschaft und Landesmeisterschaft

    Der Mostiman/Supaman in Wallsee hatte am 8. Juli 2023 einiges zu bieten. Highlight waren sicherlich die österreichischen Staatsmeisterschaften über die Sprintdistanz (inklusive niederösterreichische Landesmeisterschaften). Die Meisterschaften wurden auf zwei Bewerbe aufgeteilt – alle Teilnehmer U40 im Rennen mit Weltcupbedingungen, sprich zwei kurze Schwimmrunden, drei Runden am Rad (mit der Besonderheit Windschattenfreigabe) und vier Laufrunden!

  • Wolkersdorf Schlossparklauf: die vierte Station des Weinviertel Laufcup

    Eine kleine Auswahl unseres Vereins stellte sich der Herausforderung. Herausfordernd da, aufgrund des Wetters die Strecke teilweise Crosslauf ähnliche Verhältnisse bot. Der Veranstalter musste kurzfristig sogar den Start des Fünf-Kilometer-Laufs um 20 Minuten verschieben, da ein heftiges Gewitter über Wolkersdorf tobte.

  • Keltenman

    Ein Bericht von Vicky Kneissl: Letzten Samstag fand erstmalig der Keltenman am Mitterkirchner Badesee (Oberösterreich) statt und ich war dabei. Da ich letztes Jahr leider verletzungsbedingt aussetzen musste, war das mein erster Triathlon seit langem – und ich hatte unglaublich viel Spaß!

  • 18. Waschberg-Crosslauf

    Ein Bericht von Viktoria Kneissl: Am 21. Mai 2023 fand der 18. Waschberg-Crosslauf statt und auch wir waren stark vertreten am Start.

  • Badener Einzelzeitfahren

    Ein Bericht von Viktoria Kneissl: Letzte Woche konnten Vicky und Roland bei super Wetter und keinem Wind beim Badener Einzelzeitfahren starten. Der kleine, aber sehr gut organisierte Bewerb führte über eine 9,5 Kilometer lange Strecke, mit 300 Höhenmeter nur bergauf – gestartet wurde mit einer Minute Abstand.

  • Ehrungen im Rahmen des Triathlonstammtisch

    Da coronabedingt im Herbst 2021 die Landesmeister*innenehrung des niederösterreichischen Triathlonverbandes abgesagt wurde, wurden die Ehrungen der Athleth*innen des ASV TRIA Stockerau im Rahmen des Triathlonstammtisches am 8. September 2022 bei unserem langjährigen Sponsor Gitti City nachgeholt. Geehrt wurden: