Sieben Medaillen für Giefing-Geschwister

Beim Int. Festwochen-Meeting in St.Pölten konnte Katharina Giefing (Jg.2010) gleich sechsmal über einen Podestplatz jubeln, ihr älterer Bruder Christian Giefing (Jg.2008) gewann Silber über 100 Meter Schmetterling. Katharina Giefing katapultierte sich über 100 Meter Schmetterling auf das oberste Podest, holte Silber in den Bewerben 200 Meter Freistil und 100 Meter Rücken. Über Bronze durfte sie sich über 100 Meter Brust, 200 Meter Brust sowie 200 Meter Lagen freuen. Somit brachte der ASV2000 insgesamt 1x Gold, 3x Silber und 3x Bronze mit nach Hause.

„Nach einem etwas holprigen Start am ersten Wettkampftag – für unsere Kids war es der erste Freiluftwettkampf nach gefühlt ewiger Zeit – können wir äußerst erfolgreich bilanzieren. Unsere Athleten und Athletinnen konnten durchwegs an die Leistungen der Landesmeisterschaft anknüpfen und haben viele Schwimmzeiten weiter verbessert“, freute sich das ASV2000-Trainerteam Dominic Meidlinger und Chris Strambach. Auch die Stimmung des gesamten Teams war trotz der wechselnden Wetterbedingungen an den beiden Tagen hervorragend, alle Schwimmer des ASV2000 waren voll motiviert bei der Sache. „Besonders freuen wir uns auch für Sophie Vohryzka. Sie muss seit ihrer Diabetes-Diagnose ihr Training komplett umstellen, ständig darauf achten, dass ihre Zuckerwerte passen. Dadurch ist ein geregeltes Training derzeit nicht wirklich umsetzbar, es muss sich erst alles einpendeln. Trotzdem ist sie in St.Pölten gestartet, konnte alle Bewerbe absolvieren und hat auch lauter neue persönliche Bestleistungen erzielt. Ein Ergebnis, mit dem niemand wirklich gerechnet hat! Auch ihre Teamkolleginnen und Teamkollegen haben Sophie bei ihren Läufen angefeuert und sich mit ihr gefreut“, sind die ASV2000-Trainer stolz auf ihre Schützlinge.

Ergebnisse Festwochen-Meeting